Instagram Filter: Wissenswertes über Foto- & AR-Filter

Monja Pichinot

Monja Pichinot

Gründerin von BLEIBE MODERN, Content Creator

Auf Instagram hat jeder Nutzer die Möglichkeit, verschiedene Filter zu benutzen. Farbfilter können zum Beispiel dazu dienen, dein Lieblingsbild noch besser aussehen zu lassen. Der neue Trend sind jedoch die AR-Filter. Was es mit den verschiedenen Filtern auf sich hat und wo du diese findest, erkläre ich dir in diesem Blogartikel.

Instagram Foto-Filter

Mit den klassischen Foto-Filtern auf Instagram kannst du deinen Bildern einen neuen Look verpassen. Kostenlos hast du über 20 vorgefertigte Filter zur Verfügung. Durch die Funktion kannst du direkt in der Instagram-App dein Bild zum Beispiel schwarz-weiß bearbeiten und musst dies nicht außerhalb in deiner Galerie oder in anderen Apps machen. 

Wo finde ich die Foto-Filter?

Die Foto-Filter werden dir während des Prozesses der Beitragserstellung angezeigt. Folgend findest du die einzelnen Schritten bis zu den Filtern:

  1. Klicke auf der Startseite oben rechts auf das Plus-Symbol, um ein Foto zu posten.
  2. Es öffnet sich die Galerie deiner Handy-Fotos. Wähle das von dir gewünschte Bild aus. Alternativ kannst du auch direkt über die Instagram-App ein Foto aufnehmen. Klicke dazu unter der Bildvorschau auf das Kamera-Symbol.
  3. Wähle den von dir gewünschten Bildausschnitt, in dem du auf das Symbol mit den zwei Pfeilen tippst.
  4. Tippe oben rechts auf „weiter“.
  5. Unter der Bildvorschau werden dir nun die verschiedenen Filter angezeigt. Klicke einfach auf einen Filter, um diesen auf dein Bild anzuwenden. Du kannst nach links scrollen, um weitere Filter auszuprobieren.

Der neue Instagram-Trend: AR-Filter

Augmented Reality, kurz AR, bedeutet übersetzt so viel wie erweiterte Realität. Bei Instagram dient das Live-Bild beim Öffnen der Instagram-Kamera als Basis. Wenn du eine Story aufnehmen möchtest und die Kamera öffnest, kannst du mithilfe von AR-Filtern interaktive Elemente hinzufügen. Es kommt also zu einer Art Verschmelzung von Realität und digitalen Extras. Du kannst beispielsweise mit einem AR-Filter einen Tiger bei dir im Raum liegen lassen. 

Wo finde ich AR-Filter auf Instagram?

Du hast während der Aufnahme von Instagram-Stories die Möglichkeit, AR-Filter zu benutzen. Mit den folgenden Schritten gelangst du zu diesen Filtern:

  1. Tippe auf der Startseite von Instagram oben links auf dein Profilbild mit dem Plus, um die Instagram-Kamera zu öffnen. Alternativ kannst du auf der Startseite auch nach rechts wischen.
  2. Am unteren Bildschirmrand werden dir bereits einige Effekte in den Kreisen angezeigt.
  3. Weiter AR-Filter findest du über das Lupensymbol „Effekte durchsuchen“. Wische auf den Kreisen so oft nach links, bis du ganz am Ende das Lupensymbol angezeigt bekommst. Klicke auf den Kreis, um die Effektgalerie zu öffnen. Hier hast du die Möglichkeit Stichworte einzugeben oder nach Kategorien wie „Tiere“ zu suchen. 
  4. In einem kleinen Video wird dir der jeweilige Filter vorgestellt. Um einen Filter anzuwenden, tippe unten links auf „ausprobieren“. 
  5. Wenn du unten rechts auf das Symbol mit dem Pfeil nach unten klickst, kannst du den Filter speichern. Dieser wird dir dann immer, wenn du eine Story aufnehmen möchtest unten in den runden Kreisen angezeigt und du musst ihn nicht erst wieder neu raussuchen. 

Mich würde sehr interessieren, was du von den verschiedenen Filtern hältst! Benutzt du Foto-Filter oder AR-Filter? Und wenn ja, welcher Filter ist dein Lieblingsfilter? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen! 🙂 Eine bildliche Anleitung zur Story-Aufnahme und zu den Effekten findest du in unserem Stories-Handbuch! Wenn du mehr zu der Thematik erfahren möchtest, empfehle ich dir den Blogartikel „Instagram Story Filter: Möglichkeiten und Anwendung“ von robnicolas.ch. 

Schreibe einen Kommentar

Das könnte dich auch interessieren

Wie funktioniert WhatsApp?

Viele nutzen WhatsApp als Alternative zur SMS. Im Laufe der letzten Jahre hat sich WhatsApp zu einem der größten Nachrichten-Dienste weltweit entwickelt. Pro Tag werden

Weiterlesen »